Freude am Tanzen

So heißt das Label aus Jena, das nach eigenen Angaben „gepflegte Beat-Musik mit Elektronikanschluss“ im Angebot hat. FAT hat zum Jahreswechsel eine SoundCloud-Offensive gestartet: Nach der Ankündigung, sukzessive alle Releases dort zum Anhören zu platzieren, wurde nun die Compilation Muchas Fatcias veröffentlicht. Damit sagt das Label Dankeschön und macht die 11 Titel zusätzlich als Gratis-Download verfügbar! Meine Favoriten sind dabei die etwas flotteren Tracks von Feindrehstar, Gathaspar und Juno6, während andere Titel eher Downtempo dahergekommen sowie mit Dub, HipHop und sogar Soul-Motiven arbeiten. Wer dabei auf den Geschmack kommt, kann das Krause Duo sowie die Monkey Maffia am 6. Januar im neuen Frankfurter Club ADLIB bei der Arbeit am Vergnügen begleiten. Ach ja, Platten macht FAT auch noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.