Occupy UK: Folk the Banks

Bis auf die Blockupy-Tage und das Camp in Frankfurt ist es recht ruhig geworden um die Occupy-Bewegung. Als (gegen-)kulturelles Motiv ist Occupy aber noch recht präsent. Parallel zu den Feierlichkeiten zum Thronjubiläum der Queen veröffentlicht Occupation Records aus Groß-Britannien nun ein Album zur Unterstützung des Protests. Angeführt wird der Sampler „Folk the Banks“ vom Altmeister des Sound-Sozialismus, Billy Bragg. Der hat dafür den traditionellen Gewerkschafts-Song „Which Side Are You On“ aktualisiert.

Bemerkenswert ist auch das Artwork des Albums. Dafür zeichnet Jamie Reid verantwortlich, der durch seine Arbeiten für die Sex Pistols die Ästhetik des Punk maßgeblich prägte. Direkt verfügbar ist das Album als Download („PAY WHAT YOU CAN AFFORD“), CD & Vinyl sowie Druck & T-Shirt sollen in Kürze im Shop folgen. Shopupy!